Von 1971 bis heute

Gegründet wurde die Bäckerei Teufner am 2. Jänner 1971 in der Wiener Straße 36 in Melk (heutige Filiale) als kleine Backstube von Gerhard Teufner sen. Mit einer Verkäuferin wurde ans Werk gegangen.

 

Im Herbst 1971 wurde das Haus aufgestockt. Die Wohnung wurde vom jetzigen Kaffeehaus in den ersten Stock verlegt. Die Backstube wurde erweitert.

 

1977 wurde die Bäckerei umgebaut und umgestaltet, der Gemischtwarenhandel wurde aufgelassen und ein Kaffeehaus eingerichtet.

1990 konnte die Produktion in der mittlerweile zu kleinen Backstube in der Wiener Straße aus Platzgründen nicht mehr verrichtet werden. Es wurde in der Abt Karl-Straße 98 in Melk eine Tischlerei gekauft. Der Schauraum der Tischlerei wurde zur neuen, geräumigen Backstube, im Auslageraum wurde ein Shop mit Kaffeehaus eingerichtet.

 

1991 wurde auch in der Wiener Straße umgebaut und alles neu eingerichtet. Wo vorher die Backstube war wurde ein Kaffeehaus mit 60 Sitzplätzen eingerichtet.

 

Gerhard Teufner jun. leitet das neue Kaffee bis 1998. Dannach machte er sich Selbstständig und Übernahm in Wien den Melker Stiftskeller. Heute ist Gerhard Teufner jun. Pächter der Gastronomie im Stift Melk.

 

Frau Andrea Teufner, die Gattin des Seniorchefs, machte die Konzessionsprüfung für das Gastgewerbe und übernimmt die Leitung der Filialen mit den zwei angeschlossenen Cafés.

 

Bäckermeister Gerhard Teufner führte nicht nur ein erfolgreiches Unternehmen, sondern war auch im Bundesinnungsausschuß und Landesinnungsmeister-Stellvertreter der Bäcker. Weiters war er Vorsitzender be den Meister- und Gesellenprüfungen, im Schulausschuss der Berufsschule Baden, und als Aufsichtsrat bei der BÄKO (Bäcker- und Konditoreinkauf) tätig.

 

Thomas Teufner lernte im Unternehmen des Vaters Bäcker. Nach abgeschlossener Bäckerlehre erlernte er den Beruf des Konditors in einer renommierten Konditorei in Krems und brachte 1991 das Gewerbe des Konditors ins Unternehmen ein. Er legte mit 22 Jahren die Bäcker- und Konditormeisterprüfung ab und war somit jüngster Doppelmeister Österreichs.

 

Ab diesem Zeitpunkt wird der Betrieb partnerschaftlich von Sohn Thomas und Vater Gerhard Teufner geleitet.

 

Die Firma Teufner ist bei der Lehrlingsausbildung führend und hat viele Mitarbeiter im eigenen produzierenden Gewerbe selbst ausgebildet. In den Jahren 2002 und 2007 kamen die Sieger bei den österreichischen Lehrlingswettbewerben aus dem Hause Teufner.

 

2004 wurde das bestehende Kaffeehaus in der Abt Karl-Straße durch einen Anbau erweitert. Ulrike Teufner, die bereits seit 2001 im Betrieb tätig ist, leitet das neue, modern eingerichtete Café, welches bis zu 60 Gäste zum gemütlichen Verweilen einlädt.

 

Im Oktober 2006 gab es einen Wechsel an der Spitze des Unternehmens. Der Firmengründer, Gerhard Teufner sen. ging in den wohlverdienten Ruhestand und Sohn Thomas übernahm die Führung.

 

Heute ist die Bäckerei und Konditorei Teufner Arbeitgeber für über 40 Mitarbeiter.

 

 

Newsletter abonnieren

Möchten Sie Informationen zu unseren Produkten, Neuigkeiten und saisonalen Spezialitäten per Newsletter erhalten? Bitte tragen Sie sich in das Newsletter-Formular ein.

Unsere Standorte

Bäckerei Teufner GmbH & Co KG

 

Café - Konditorei - Bäckerei

Büro

Abt Karl-Straße 98
3390 Melk

Telefon: +43 2752 54230

Fax: +43 2752 54230 - 4

office@teufner.eu

 

Montag bis Freitag

5:30 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Samstag

6:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Café - Konditorei - Backshop

Wiener Straße 36

3390 Melk

Telefon: +43 2752 52442

 

Montag bis Freitag

5:30 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Samstag

6:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Sonntag

7:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Backshop

Emmersdorf 31

Telefon: +43 2752 71204



Montag bis Samstag

6:00 Uhr bis 12:00 Uhr



.

© Bäckerei Teufner GmbH & Co KG

design www.berger-creative.at